Bild des Tages

Meeresfrüchte
© divedog/Shutterstock
Es mag auf den ersten Blick so aussehen, als hätten wir Sie in ein grünes Minenfeld geführt, aber keine Angst, diese dicht zusammengedrängten Austern lösen höchstens eine Geschmacksexplosion aus. Die zum Verzehr geeigneten Austern werden heute überwiegend in Aquakulturen produziert. Die salzigen Muscheln wachsen an eisernen Gestellen, Stäben und Tischen oder – wie auf unserem Homepage-Bild – an Leinen heran.
Weitere Informationen
Kurzinfo:
Eine einzelne Auster filtert rund 240 Liter Meerwasser pro Tag. Gesunde Austernbänke filtern schädliche Algen und Sedimente und schützen so den Lebensraum für Krabben, Fische und andere Meerestiere.
Bing als Startseite festlegen
Erleben Sie jeden Tag etwas Schönes
Verpassen Sie nichts, und behalten Sie die Suche immer in Ihrer Nähe. Legen Sie mit ein paar einfachen Schritten Bing als Startseite für Ihren Browser fest.