Wie gestern versprochen haben wir heute noch mehr WM-Goodies für alle fußballbegeisterten Bing-Nutzer.

Das Technikteam in London hat Nachtschichten eingelegt, und so können wir euch heute drei weitere Features anbieten.

Zunächst kommt zu den Instant Answers eine weitere hinzu. Sie liefert Informationen zu sämtlichen Spielern der WM. Wie zum Beispiel die Anzahl der Tore, die der Spieler erzielt hat, wie viele rote und gelbe Karten er während des Turniers bekommen hat und für welchen Verein er derzeit spielt. Hier am Beispiel von Lukas Podolski - Mein Kollege hat mir versichert der wird Torschützenkönig. Mal sehen :) 

 

Und jetzt kommt das Sahnehäubchen: Zur WM haben wir die zwei ersten Visuellen Suchgalerien gelauncht.

Kurz zu dem Ansatz visuelle Suche bei Bing. Studien haben gezeigt, dass Menschen visuelle Informationen bis zu 30-mal schneller erfassen können als textbasierte.

Ein Beispiel: Stellen wir uns vor, man sitzt an einem Tisch mit einem zufällig ausgebreitetem Kartendeck. Wir werden nun gebeten, die Herz-Dame zu finden, das geht sehr schnell. Wenn man dieselbe Aufgabe gestellt bekommt, aber anstatt der Karten Zettel auf dem Tisch liegen, auf denen die Kartenwerte textbasiert zu sehen sind, ist es klar, dass es erheblich länger dauern wird bis man die Herz-Dame gefunden hat.

Das ist exemplarisch und stark vereinfacht das Kernprinzip das hinter der visuellen Suche bei Bing steht.

Jetzt aber zu den Goodies - zur WM gibt es 2 Galleries - so nennen wir die Themenblöcke.

Die erste ermöglicht es, die teilnehmenden Nationen  besser kennen zu lernen.

 

Und versuchen sie jetzt mal mit der visuellen Suche die Mannschaft der Gruppe F zu finden, die laut Wettqouten die besten Siegchancen hat. Kleiner Tipp: Die Verwendung der Filter wirkt Wunder.

Geht viel schneller als mit der „normalen" Websuche -  oder?

Und dann haben wir noch die Spieler-Galerie:

 

Hier könnt ihr euch schnell und umfassend über alle teilnehmenden Spieler informieren. Nach Lust und Laune lassen sich die Spieler nach ihrem Verein, ihrem Alter, ihrer Nationalität oder der Anzahl der erhaltenen Gelben Karten sortieren.

Macht wirklich Spaß - versprochen.

Frank Fuchs
Bing Produktmanager
Twitter @babasave  / blog