back
Other ways to say anwendungsgebiete: gemäß der anthroposophischen menschen- und naturerkenntnis gehört zu den anwendungsgebieten die anregung der lebertätigkeit, als basistherapie bei lebererkrankungen, auch bei chronisch-entzündlichen und degenerativen formen, auch mit verstopfung und ekzemen. dosierung: falls vom arzt nicht anders verordnet, ist die übliche einzeldosis: für erwachsene und kinder ab 12 jahren: 1 – 2 tabletten, für kinder von 6 bis 12 jahren: 1 tablette, für säuglinge und kleinkinder bis zu 6 jahren: 1/2 tablette. hepatodoron tabletten werden 1 - 3 mal täglich gut zerkaut vor dem essen eingenommen. säuglinge und kleinkinder bis zu 3 jahren erhalten die tabletten in zerdrückter form. zusammensetzung: 1 tablette enthält: wirkstoffe: fragaria vesca, folium sicc. 40 mg / vitis vinifera, folium sicc. 40 mg. sonstige bestandteile: lactose-monohydrat, weizenstärke, calciumbehenat. indikation: das präparat wird angewendet gemäß der anthroposophischen menschen- und naturerkenntnis. dazu gehören: anregung der lebertätigkeit; basistherapie bei lebererkrankungen, auch bei chronisch-entzündlichen und degenerativen formen, verstopfung, ekzeme. hinweise: - die einnahme dieses arzneimittels kann aufgrund des gehaltes an weizenstärke schädlich sein für personen mit zöliakie. - lebererkrankungen bedürfen grundsätzlich der abklärung und überwachung durch den arzt. eine arzneimitteltherapie ersetzt nicht die vermeidung der die leber schädigenden ursachen (z.b. alkohol). wirkstoffe: erdbeerblätter-pulver, weinblätter-pulver, fragaria/vitis dieser artikel ist apothekenpflichtig. zu risiken und nebenwirkungen lesen sie die packungsbeilage und fragen sie ihren arzt oder apotheker.
How to use 
Examples are automatically generated. The results may not be exact or error-free.
 ·